Suche: 

Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): laienisch

laienisch

, adj.

weltlich im Unterschied zu geistlich
  • [Stimmfolge bei der Königswahl:] zum drittin male von deme konige von Beheim, der undir leyenschen furstin von koniglichir wirdekeit den anefang heldit
    um 1360 GoldBulle 121
unter Ausschluss der Schreibform(en):
unter Ausschluss der Schreibform(en):