Suche: 

Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): Landdiet

Landdiet

Einwohnerschaft eines Landes (II 1), Landsleute
  • um 868 Otfrid (Erdmann) IV 21, 12
  • da mit růre ich pharaonem unde alle sine holden unde alle dise lantdiet 
    1060/80 GenesisM. S. 151 Z. 10
  • um 1180/85 Hartm.,Erec(Leitzmann)3 V. 192
  • ein ieglîch herre solde / des dâ ganz gelübde tuon, / er wære grâve od barûn, / daz sie ûf reht gerihte / mit wârer helfe phlihte / wærn ze sîme gebiete / mit al der lantdiete, / sie wærn rihter oder ambetman, / statrihter oder lantman
    um 1290 Ulr.v.Etzenbach,Wilh.(Rosenfeld) V. 2120
  • 2. Hälfte 13. Jh. Konr.v.Würzb.,Engelhard V. 5177 [benutzte Ausgabe unklar]
  • 2. Hälfte 13. Jh. Konr.v.Würzb.,Troj. V. 13795
  • sin ummesezne lantdit 
    um 1340 Nikol. v. Jeroschin V. 12097