Suche: 

Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): Land(es)maß

Land(es)maß

, n. u. f.

automatisch generierte Links zu anderen historischen Wörterbüchern:

I im Land (II 1) übliches Hohlmaß
  • due curie ... soluunt omnes similiter siliginis iii modios et auene iii modios lantmazze 
    1316 CDAustrFris. III 513
  • vîrczich meczen habern lantmaz 
    1324 CDAustrFris. II 134
  • daz nach dem lesen, daz schierist kumbt, all pinter an fudern und an dreilingn die recht landmass machen sullen: das ist, daz ain fuder zwen und dreissig emer haben soll und ain dreiling vier und zwainzig emer
    1410 Tomaschek,Wien II 116
  • es sol auch ain ieder geleiche mass geben mit aller kaufmanschaft als dann der landmass auf dem T. recht ist
    1465 OÖsterr./ÖW. XII 664
  • 30 castenmetzen zu A. sind ... 25 metzen lantmass 
    Ende 15. Jh. NÖsterr./ÖW. IX 828
  • dat voert an nyement ... gheenrehande coren ter marct brenghen en sal ..., hij en sal brenghen ... ende leueren lantmate 
    15. Jh. NBijdrRgel.2 3 (1877) 211 [ebd. 223]
  • tachtendeel van die lantmate is grooter dan de zoutmate
    15. Jh. NBijdrRgel.2 3 (1877) 224
  • tachtendeel vande lantmate hout xix sceppers ende een pinte, al vol gestreecken mate
    15. Jh. NBijdrRgel.2 3 (1877) 225
  • 1500/10 BremGQ.(H.) II 95
  • achte vnde vertich schepell haueren landtmathe dat ys auer lij schepell haueren vorder mathe
    1508 BremGQ.(H.) II 157
  • soll er [der naß fächter] der ruhen oder alten oder großen oder landtmaß 8 in ain fiertel, 16 in ain halben aimer, 32 in ain aimer fechten
    vor 1532 KonstanzWirtschR. 48
  • 1587 OÖsterr./ÖW. XIII 118
  • die weinschenk oder leitgeben sollen rechte lantmaß inner und außerhalb dem hauß geben
    16. Jh. Steiermark/ÖW. VI 23
  • LivlSchwedLRev. 1601 404
  • am plaz, wo das traid verkauft [wird], soll ... ein steiner mözen nach der landmaß gericht und gemacht werden
    1623 OÖsterr./ÖW. XIV 62
  • 1661 ProtBrandenbGehR. VI 438
  • 32 wiener mezen und 24 crembser landmaaß treffen in quantitate zusamben
    1667 ÖLOProt. 134
  • 1687 KaiserstuhlStR. 209
  • wird allezeit 22 1/2 metzen land-maaß fuͤr ein wiener muth gerechnet
    1701 CAustr. III 424
  • 1781 NÖsterr./ÖW. XI 54
  • vor 1789 Österreich/Krünitz,Enzykl. 45 S. 696
  • in der einzigen stadt Straßburg sind drey unterschiedene frucht-maße. das gewoͤhnliche heißt das land-maß ... es bestehet aus 6 sestern, und jeder sester aus 4 vierlingen
    1789? Österreich/Krünitz,Enzykl. 45 S. 697
  • Rottleuthner,LokalmaßeTirol 59
II Längen- u. Flächenmaß, insb. zur Landvermessung
  • de selve drift ... scal wesen veer roͮde wid na lantmate 
    1345 BrschwUB. IV 189
  • in andere quartieren gebruykt men particuliere landmaten, te weten: in V. wordt gerekend met gemeten ende lynen; in H. met morgens; omtrent 'sH. met morgens ende lupzaden ...
    1368? CoutBruxelles 414
  • daz wir wordin sint czu rate mit unsern gebitegern daz man haldin sal eyne lantmasse mit der ele
    1380 CDPruss. V 23
  • daz P. ..., d[er] ... vumftehalbe hufe vorkauft had ..., czu rechte sal vulliclichin unde allis meszen noch rechter lantmasze 
    1450 MagdebSchSpr.(Friese) 443
  • lantmate van vijf schreden lanck. levia
    1477 Schueren 147a
  • von verkauften eckern, die man messen soll nach rechter landmaßen 
    vor 1524 LeipzigSchSpr. 385
  • sol bey messung der wälder, höltzer und anderer gründe das landmaß, welches 52 prager elen helt, gebraucht ... werden
    1627 CJBohem. V 2 S. 283
  • die landtmahse ... 48 tonnen ackerlandt 1 haken
    1646 ArchLivl. 7 (1854) 190
  • 1754 PlacBFland. V 922
  • 1786 HannovPolG. 146
  • 1805 Nelkenbrecher,MünzTschb. 20
  • 1810 Krünitz,Enzykl. 115 S. 78
III das geeichte Meßgerät
  • alsmen de maten wilt leeren kennen, deen buijten den anderen, waer een schilt staet zonder burch, dat is lantmate 
    15. Jh. NBijdrRgel.2 3 (1877) 227
  • in dasselb nachthäting sollen alle würth der herrschaft S. ihr zapf- und tischmass bringen und gegen der lantmass durch eines vogts anwalt gefacht werden
    um 1560 NÖsterr./ÖW. IX 836
  • müllner ... sollen ... nach der neuen landmaß geprennte und gerechte mezen, viertl, achtl und mässl haben
    1587 OÖsterr./ÖW. XIII 117
  • es soll bei gemainem markt Z. ain gebrande landmaß sein zu korn, habern und andern traid, daran man kaufe und verkaufe
    1625 OÖsterr./ÖW. XII 568
  • land-mate ... machina ad dimetiendos agros
    1632 Kilian s.v.
  • werden bei dem markt G. zween mit des markts marcheüsen bezeichnete marktmezen, nemblichen die alte und neue lantmaß, sambt viertl und achtl gehalten
    Ende 17. Jh. NÖsterr./ÖW. VIII 772
  • vor 1819 Reyscher,Ges. XVIII 534
IV
zu Lande (I 2) geltendes Maß im Unterschied zum Wassermaß 
V Vorgang der amtl. Bodenvermessung, auch Landzuteilung
  • 1560 JbSchleswHolst. 4 (1861) 309
  • de beeydigten landmetern avergeven puncta, wo de landmathe im Strande anthoordnen
    1589 QSchleswHolst. V 205
  • dadt erst von dem repe und landt-mate ..., up densch solreeb edder sollschifftinge genomedt
    1595 Ekenberger,Eluc. 108
  • nademe ... ein befehlich vp domahlige geschehene landtmate gegeuen worden
    1602/03 ZSchleswHolst. 39 (1909) 349
  • 1721 WestdZErg. 13 (1906) 78
  • daß die in ihrer gemarckung beguͤterte forenses zu denen ... real-lasten ... nach dem fuß der juͤngsten land-maß ... concurriren sollen
    1764 Mosel/Cramer,Neb. 39 S. 42 [ebd. 56]
VI amtliches Verzeichnis von vermessenen Grundstücken, Kataster 
  • 1661? QFSchleswHG. IV 335
  • wie ingleichen die baum-garten in einen foͤrmlichen abriß bringen, uͤber deren habende morgen-zahl die landtmaß anlegen zu lassen
    1688 (Abschr.) Niederrhein/Cramer,Neb. 83 S. 126
  • rescribirt worden, daß zu verhütung allerhand confusion eine richtige landmaaß angelegt werden solle
    1701 BeitrDortm. 11 (1902) 184
  • wann ein ... einwohner ... in der landmaaß zu gelegener zeit etwas begehret nachgesehen zu haben, solle solches ohne entgeltung geschehen, wann aber ein extract begehret wird, solle solches mit 3 alb. zahlt werden
    1742 Thiel,Bernkastel 172
VII im Plural: Rechtsordnung eines Landes (II 1) 
  • nachdeme ... ertzbischoff C. ... dem Oldenlande eine reformation ehrer landtmathen in forma einer constitution ... gegeuen
    nach 1517 Pufendorf IV app. 40
unter Ausschluss der Schreibform(en):