Suche: 

Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): landgarben

als Landgarbe (I) reichen