Suche: 

Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): 1Lauer

1Lauer

, f.

gemeinsprachlich: spähendes Warten, Hinterhalt
daraus rechtssprachlich: Wegelagerei
vgl. Lage (V)
  • wäre aber, dasz sie der lure oder geweglag uͤbersaget würden, und doch dem andern nit schaden thet, so büszt er zehen pfenning
    1358 MZoll. III 332