Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): lauter

lauter

, adj., adv.

schon ahd. (um 868 Otfrid II 8 V. 42 u. 9 V. 68), as. (1. Hälfte 9. Jh. Heliand6 V. 4505) u. ae. (Bosw.-Toller 545)
klar, hell, deutlich, rein

I von Gegenständen

I 1 von Wein: durchgegoren, unvermischt, auch weiß zU. rot
vgl. Helleich, Lautereich, Trübeich
I 1 a l. Eich, Fächt, Maß: besonderes Maß f. durchgegorenen, geklärten Wein
  • 1520? KonstanzWirtschR. 49
  • die winfachter ... gebent ouch das gantz jar die lutern facht. aber im herpst gebent sy in den lägelen oder fassen, darin man den nuwen win fürt, die trüben facht
    1523 KonstanzWirtschR. 69
  • 1534 KonstanzWirtschR. 69
  • es soll ... doch der aymer der truͤben eych vmb siben maß groͤsser sein dann der aymer der lauttern eych
    1557 Reyscher,Ges. XII 300
  • 1621 Württemberg/QNPrivatR. II 1 S. 495
  • 18. Jh. SchweizId. III 1513
I 2 von Getreide: unvermengt mit minderwertigen Sorten od. Unkraut, gesund, nicht verdorben
I 3 von Metallen: frei von (unedlen) Beimischungen
II von mündl. u. schriftl. Äußerungen: eindeutig, unstrittig, ausdrücklich, klar, bestimmt, in aller Form
III
von Rechtsinstitutionen und -handlungen: rein, unverfälscht, vollständig
  • daz gůt, ... ez si luter eigen oder lehen von herren hand
    1295 MZoll. II 230
  • ain luter suͤne
    1316 EßlingenUB. I 219
  • ain selde ..., diu min luters aigen waz
    1326 MBoica 23 S. 56
  • ein gantz luter sůn
    1332 FriedbergUB. I 116
  • ein luter verzig
    1334 Brinckmeier II 106
  • geben hin eines fryen und luteren, ewigen, lidigen verkoͤfes wis ... alle ünser guͤter gelegen ze B.
    um 1412 (Fälschung auf 1267) FRBern. II 693
  • fryes luters ledigis vmbekommerts eigen
    1434 HMeißenUB. III 51
  • 1439 ToggenburgArch. 30
  • diese behausung ... erblichen und zu freiem lauter eigen, damit zu handln und ze thun, ubergeben
    1519 QKulmbach 293
  • 1521 WindsheimRef. 143
  • das ist sein frey lauterer eigenthum
    1618 Schmeller2 I 1532
IV in der Übs. für merum et mixtum imperium: rein
  • luter und vermengete gewalt und gerichte ..., das man nennet zu latin merum et mixtum imperium
    1364 TrierWQ. 345
V sich l. machen, tun sich trennen, absondern
unter Ausschluss der Schreibform(en):
unter Ausschluss der Schreibform(en):