Suche: 

Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): Ledigkeit

Ledigkeit

, f.


I Verpflichtung des Ledigmannes, seine Burg (Ledighaus) dem Ledigherrn zu öffnen
II Freisein

II 1 von Arbeit: Müßiggang, wie Lediggang (III) 
II 2 von Schande
  • hweerso een man onriucht scheed, dat is, mey wirden jeffta mey wirken jeffta oer confuus, deer hym in syn era geet ende hym leed is to heren, so schil hij dyo leedicheit off confuus opbringhe mey syn eed
    1480/81 JurFris. II 202
III
III 1 wie Ledigenstaat 
III 2 Buhlschaft (I), Konkubinat
unter Ausschluss der Schreibform(en):