Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): Lehn(s)hof

I vom Grundherrn verliehenes Anwesen
II Gerichts- und Verwaltungsstelle eines Lehnsherrn (I) als Zentrum des Lehnsverbandes
III von II übtr.: Gerichtsinstanz einer Gilde
IV Hof (II 2) einer Grundherrschaft
VI Gesamtheit der Vasallen eines Lehnsherrn (I), Anf. 19. Jh. auch verdinglicht: Gesamtheit der lehnsgebundenen Güter