Suche: 

Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): Leibrente

Leibrente

, f.

automatisch generierte Links zu anderen historischen Wörterbüchern:
afries. liefraneth 
meist vertraglich vereinbarte, auf die Lebenszeit eines der Vertragspartner bemessene (Unterhalts-)Zahlung, oft gegen Vorleistung in Form von Kapitalien oder Liegenschaften
Sachhinweis: Ogris,LeibrenteMA. u. ders./HRG.1 II 1800ff.
  • wor en man vnde en vrouwe thosamene sind in echtschop vnde nene kyndere en hebben, vnde hebben se lyfrente maket to erer beider leuende: steruet erer eyn, de andere schal de lyfrente delen gelik anderen synen gude vnde wen de lateste ok doet is, so is de lyfrente leddich vnde los van demegennen de se vthgaff
    1270 HambStR. 73
  • die welke neghen pond jaerleixgher lyf renten wie ... hebben belouet ... diere vorseider N. tegheldene teharen liue also langhe als soe leuet
    1284 InvBruges I 16
  • 1346 DortmStat. 202
  • 1380 AardenburgRbr. 304
  • dy frouwe bedarff dy leiprenthe noch dy wirde des geldes, dorumb sy koufft ist, nicht teilen mit den erbelingen noch in dy schichtunge brengen, sunder sy sal dy ... habin, dy wile sy lebit
    um 1400 MagdebFr. 152
  • 1410 Toeppen,ElbingAnt. 66
  • 1410? LübUB. V 379
  • 1418 Sipma,FriesOork. I 16
  • alsulcke lijffpacht ende lijffrente, als ons die ... kerck van N. in eenen lijffrentebrieff geloofft ... heeft
    1458 GooilandRbr. 322
  • 1461 Duisburg/Kohler-Liesegang II 138
  • 1475 TrierWQ. 741
  • 1488 RigaLibr.red. 95
  • lijfrenten, die met den dood van den rentenier versterven
    1514 InfHollant 677
  • van den ghuderen de den armen vp lyffrenthe ghegheuen ... werden
    1528 Staphorst,HambKG. 1 S. 119
  • een lyfrente of losrente
    1546/48 CoutCourtrai(Strubbe) 408
  • de renten daer op bezet hebben nature van erfvachticheyt, uutghedaen lyfrenten ende afloopende payementen, de weleke ... bekent zyn mobiliaire
    1563 CoutGand I 32
  • 1571 BrandenbSchSt. I 550
  • 1619 GeldernLR. 698
  • abtragung der leib- und loßrente 
    1698 Schück,Kol.-Pol. II 469
  • 1704 Hübner,ZtgLex. 608
  • die gegen bahr erlegtes gelt versicherte leib-renten 
    1746 Leu,EidgR. IV 212
  • 1793 Lang,Steuerverf. 123
  • statt des baaren geldes kann eine leibrente ... auch gegen ueberlasssung eines grundstücks, einer gerechtigkeit, oder einer andern sache erworben werden
    1794 PreußALR. I 11 § 607 [ebd. § 626]
  • gluͤcksvertraͤge sind: die wette, das spiel und das loos ... ferner die leibrenten 
    1811 ÖstABGB. § 1269
unter Ausschluss der Schreibform(en):
unter Ausschluss der Schreibform(en):