Suche: 

Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): leumdig

leumdig

, adj.

gut beleumundet
  • ir erberer lewnutiger scheinbot
    1409 Lori,BairBergr. 20
  • wir meynen auch, daß unser ... herr seine gerichte ... mit ehrbaren leumdigen leuten, die wappensgenoß sind, besetze
    1458 BairLT. II 178
  • 1494 Salzburg/ÖW. I 287
  • 1526 MittSalzbLk. 27 (1887) 369
  • unser richter soll ... sich erkundigen mit den frumen burgern hie, ob der man leumdig sei oder nit. ist der man leumdig, so soll in der richter und die burger auß der inzicht helfen
    1536 NÖsterr./ÖW. IX 663
  • 1565 RaurisLR. 206 u. 223