Suche: 

Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): lickern

lickern

, v.

automatisch generierte Links zu anderen historischen Wörterbüchern:
abwerben (I), vgl. SchwäbWB. IV 1228 mit weiteren Belegen
  • keiner jemands anderm weder knecht, maͤgdt, oder eehalten ... lickern, oder abdingen soll
    1549 Reyscher,Ges. XII 157