Suche: 

Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): Liebnisgabe

Liebnisgabe

, f.

wie Liebnis (I) 
  • her nicht geczugen wolle durch mogeschaft, leipniszgabe nach gifft, sunder luterlichin durch des rechtin wille
    15. Jh. Wasserschleben,Samml. 390