Suche: 

Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): lizentbar

lizentbar

, adj., auch subst.

I von Waren: abgabepflichtig; Ggs. lizentfrei 
vgl. akzisebar
  • 1654 CCHolsat. III 322
  • sollen ... die fuhrleute, welche ... licentbare waaren einfuͤhren, ... vor des licent-einnehmers thuͤre fahren, ihre ladung ... richtig angeben, und nicht ehender abladen, bevor die licent davon erleget
    1668 CCHolsat. I 1408
  • 1686 BrschwLO. IV 8 S. 118
  • 1707 HessSamml. III 575
  • sind die licent-freye schuldig mit anmeldung der licent-baren waaren ... gleich den licent-pflichtigen sich der licent-ordnung gemaͤs zu bezeigen
    1714 CCLuneb. IV 6 S. 126
  • 1724 HessSamml. III 945
  • sollte ... ein passagier nichts licentbares mit sich haben, ist ihm erlaubet, seine sachen ... bey der licent-kammer versiegeln zu lassen, da sie dann ohne ... visitation passiren
    1733 Neueste Grundgesetze der Staats-Verfassung in Pommern ... (Greifswald 1757) 304
  • wann ... erwiesen werden koͤnte, daß der licent ... defraudiret worden, ist die verschwiegene licentbahre sache zu confisciren
    1739 BrschwLO. IV 7 S. 118
  • [Übschr.:] formular eines eydes fuͤr die mit licentbahren waaren handelnde juden
    1740 BrschwLO. IV 7 S. 162
  • die visitationes nach licent baren sachen ... auch bey den licentfreyen statt finden ... sollen
    1753 HannovAnz. 3 (1753) St. 105 S. 2
  • 1755 Dähnert,Samml. II 520
  • 1784 HessSamml. VI 1151
II von Orten: wo der Lizent (I) entrichtet werden muß
  • aller außlaͤndischer wein ... muß an dem ersten licentbahren orte, welcher damit beruͤhret wird, bey dem licent-einnehmer des orts angemeldet ... werden
    1739 BrschwLO. IV 7 S. 10
  • 1739 BrschwLO. IV 7 S. 57
unter Ausschluss der Schreibform(en):