Suche: 

Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): Lizentkammer

Lizentkammer

, f.

wie Lizent (II), Finanzbehörde zur Verwaltung des Lizents (I), tw. zugleich Lizentgericht 
  • 1608 BrabPlac. II 386
  • 1632 BeitrRostock 8 (1914) 129
  • 1640 BrabPlac. I 353
  • daß ... so wol die einkommende als ausgehende schiffe und schuten innerhalb dero haafen von der licent-kammer bedienten visitiret werden moͤgen
    1646 RevalStR. II 250
  • keine guͤter ... in vnsere lande ... kommen sollen, es hetten ... diejenige, denen solche guͤter angehoͤrig, ... zuvor von vnserem nechsten comtoir oder licentkammer einen tuͤchtigen paß- oder licentzettul (darinn das datum, vnd wie lang solcher paß wehren ... solle ...) erlangt
    1647 HessSamml. II 127
  • 1. Hälfte 17. Jh. BeitrRostock 8 (1914) 5
  • 1653 Dähnert,Samml. I 177
  • sollen solche klagen [in schiffshaͤndel] auf unsere licent-cammer anhaͤngig gemacht, und daselbst ... entschieden werden
    1674 BrandenbZollRegl. Art. 25
  • 1685 PlacBFland. III 2 S. 841
  • 1724 PreußSeeR. Beil. S. 152
  • 1728 PreußStrandungsO. IV 13 ff.
  • 1733 haben koͤn. maj. von Schweden vor gut gefunden, daß bey einer jeden licent-cammer auch ein licent-gericht gesetzet werden moͤge
    1760 Hellfeld III 2098
  • 1769 Dähnert,Samml. III 168
  • 1789 NCCPruss. VIII 3046
  • die schiffspässe und beylbriefe ... sollen von keiner kraft seyn, wenn sie nicht bey der königlichen admiralität, oder bey der licent-cammer ... in glaubwürdiger form ausgefertigt werden
    1794 PreußALR. II 8 § 1425
unter Ausschluss der Schreibform(en):