Suche nach loese* im Index Wortartikel

12 Treffer

(zur Vollanzeige eines Artikels auf den jeweiligen "V"-Button klicken)

Losbrief

, m., Lösebrief, m.
I Urkunde über die Entlassung aus einem Herrschaftsverhältnis, insb. der Leibeigenschaft
II Entlaßschein, Dimissoriale, Leitbrief (II), Erlaubnis, außerhalb der zuständigen Pfarrei zu heiraten
III Erlaubnisschein, vor einem fremden Gericht auszusagen
IV Begleitschreiben des Gerichts, von dem appelliert wird, an das Appellationsgericht (damit zugleich Zulassung der Appellation), Apostel, Laßbrief (III) 
V Urkunde über die Absolution vom Bann
VI Quittung
VII Urkunde über das Recht oder die Pflicht, ein verpfändetes Gut auszulösen, wohl auch über die erfolgte Auslösung

Löse

, f.
I (Vertrag über) die Ablösung eines Naturalzehnts in Geld, auch die Abgabe selbst (Zehntlöse)
II Ablösung, das Einlösungsrecht bei Verpfändung, Kauf auf Wiederkauf und ähnl. Rechtsgeschäften, sowie dessen Ausübung, häufig in der Wendung: die Löse kündigen (III) 
III Aufkündigung eines Arbeitsverhältnisses
IV das Kaufgeld (II) beim Geltendmachen des Einstandsrechts (I) 

Los(e)

, f., Löse, f.
Erkennungszeichen, Femezeichen, Parole, Vereinbarung
Geldbetrag, der für die (Wieder-)Erlangung eines Rechts oder der Freiheit gezahlt wird
I Betrag, mit dem ein Gut aus dem Pfandrecht gelöst oder auf Grund eines Wiederkaufrechts zurückgekauft werden kann
II Betrag für die Bestätigung eines Privilegs?
III Betrag für den Loskauf aus der Gefangenschaft, insb. in der Seefahrt, vereinzelt auch für die Auslösung eines Schiffes
IV Betrag, der für die Entlassung aus einem Herrschaftsverhältnis (meist der Leibeigenschaft) gezahlt wird
V Betrag, den ein Straftäter bei seiner Freilassung an den mit dem Strafvollzug beauftragten Beamten zahlen muß
VI Zahlung für die Überstellung eines Straftäters an ein anderes Gericht
VII an die Kirche zu zahlender Betrag bei der Übernahme eines Kirchenstuhls 
VIII Betrag für die Ausstellung eines Holzzettels (I) 
IX Betrag für die Auslösung eines eingefangenen Tieres
X nach dem Verkaufserlös berechneter Betrag für die Nutzung einer Verkaufsbude
XI Betrag für die Einfuhr von Wein (Torakzise)
XII Ausgleichszahlung des Hoferben an die Geschwister
wie Losbrief (VII) 

lösen

, v., losen, v.
I von Personen
  • 1 befreien
    • a jem. oder sich selbst (durch eine Geldzahlung) von einer Anklage, der (eigentlich verwirkten) Strafe, kirchenrechtl. von einer Sünde befreien, jem. auf Recht lösen "einen Angeklagten gegen das Versprechen, sich zur Verfügung des Gerichts zu halten, aus der Acht lösen"
    • b jem. oder sich selbst, meist gegen Entgelt, aus einer rechtlichen oder tatsächlichen Bindung (Bürgschaft, Gefangenschaft, Untertänigkeit, Leistungs- u. Zahlungsverpflichtung) befreien
    • c aus einer Gefahr befreien
  • 2 entkommen
  • 3 sich als Gläubiger befriedigen
II von Sachen, Rechten und Pflichten
  • 1 konkret
    • a den Gürtel lösen, um ihn beim Glücksspiel einzusetzen
    • b Bast und Band lösen "den Beklagten von der Fessel befreien"
    • c im Deichrecht: ein Gut aus dem Spaten lösen "durch Herausziehen eines Spatens ein Gut innerhalb der Deichgenossenschaft übernehmen"
  • 2 auf Grund einer besonders nahen rechtl. Beziehung zu einer Sache (Eigentum, Näherrecht usw.) dieselbe aus der rechtl. Bindung zu einer anderen Person (Pfandrecht, Kaufvertrag usw.) durch Geldzahlung befreien
    • a im Pfandrecht, beim Rentenkauf, beim Erbrecht, bei Schuldbriefen
    • b im Näherrecht als Berechtigter in den Kaufvertrag eintreten
  • 3 von einer Schuld: durch den Ertrag des verpfändeten Gutes getilgt werden, abdienen (I 2) 
  • 4 etwas (ab-)kaufen, durch Zahlung erlangen
  • 5 (ein Pfand zur Zahlung) annehmen
  • 6 los, verlustig werden
  • 7 bezahlen
  • 8 auflösen
  • 9 auslösen, ablösen
  • 10 (ein Versprechen) einlösen, halten
  • 11 erlösen, erzielen
  • 12 Eideshand, Einshand lösen formelhaft: "eine Beschuldigung durch den eigenen Eid (ohne Eideshelfer) entkräften"
  • 13 entscheiden
  • 14 rsprw.
Entschädigung, Vergütung

Löser

, m.
I Person, die ein Pfand auslöst
II die zur Ausübung des Näherrechts befugte Person
III wer im Konkurs die 3Losung (II 2) betreibt
IV Person, die eine andere in deren Stellung ablöst, Nachfolger
Befugnis des Hoferben, seine Geschwister auszuzahlen
wie Juliuslöser, Löser (IV) 
Abgabe an ein Kloster für die Erlaubnis, auch an Festtagen Salz zu sieden
I Garantiesumme für die Einhaltung eines Vertrages
II das Recht, ein verpfändetes Gut einzulösen, auch die Einlösungssumme