Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): lohnfrei

lohnfrei

, adj.

unentgeltlich, nur in Bezug auf die Viehmast gebr.
  • ob man farren unter das vich schlüeg, es wer auszwendig oder hie, so sollen si lonfrei gehüett werden
    1475/1568 Bayern/GrW. VI 201
  • 1580 LuxembW.(Majerus) I 259
unter Ausschluss der Schreibform(en):