Suche: 

Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): Loskündung

Loskündung

, f.

wie Loskündigung 
  • de losekundinge des huses
    1350 WolfenbüttelLHArch. DRWArch.
  • na der losekundinge schullet se in eynem hope vthgeuen, entrichten vnd ... betalen alle vthgegeuene geld
    1439 LübUB. VII 811
  • 1481 CalenbergUB. IX 230
  • 1500 HamelnUB. II 471
  • 1514 CalenbergUB. VIII 126
  • dyt guth ist tho wedderkop de losekundinge in den 4 hilligen dagen tho wynachten vnd tho pasken den houethsummen tho botalende
    1542 PrignitzVis. 294
  • van loßkundinge des hurlandes
    1572 NordstrandLR.(nd.) 215
  • wann ... der verpfender sein verpfendt gut widerumb an sich loͤsen wil, vnd mit dem pfandtschilling vollkoͤmmlich gefaßt ist, solches hat er jeder zeyt, (wo ferr in der pfandtverschreybung kein namhaffte zeyt zu der loßkuͤndung bestimpt ist) zuthun macht
    FrankfRef. 1578 II 18 § 12