Suche: 

Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): Loslassung

Loslassung

, f.

I Ausübung eines Einlösungsrechts?
  • umme dusse loslatinge to dren jaren hebben se unsen willen mit reydem gelde alzo maket, dat uns dar wol angenöget
    1382 Helmstedt/DRWArch.
II Freilassung aus einer persönlichen Abhängigkeit oder Zugehörigkeit (Leibeigenschaft, Gemeinde, väterliche Gewalt, Gefängnis)
  • de loesslatynge und qwytunge des greven
    1. Hälfte 15. Jh.? MünsterGQ. I 251
  • 1641 Nassau/QNPrivatR. II 2 S. 92
  • sollte die aufnahme und loslassung der burger immerdar frey zum guten ... der stadt verbleiben
    1662 ZMährSchles. 13 (1909) 64
  • [der Gefängnisaufseher] soll in einem rodel ... verzeichnen, ... wann einer persohn bestimte zeit der looßlaßung verhanden
    1701 BernStR. VII 1 S. 476
  • loslassung aus vaͤterlicher gewalt
    1738 Zedler XVIII 484
  • 1749 HadelnPriv. 471
  • 1753 Pütter,JurPraxis I 178
  • loslassung der gefangenen aus den eisen, wie es damit zu halten?
    1782 HessSamml.
  • 1783 Quistorp,GrundsPeinlR. 1474
  • wann er [der Leibeigene] in eine andere obrigkeit ziehet, mit welcher man wegen entlassung von der leibeigenschaft keine vertraͤge hat, so mus er ... noch fuͤnf vom hundert seines ausfuͤhrenden vermoͤgens vor die loslassung bezahlen
    1784 Bachmann,PfalzZwbrStaatsR. 274
  • 1784 SystSammlSchleswH. I 202
  • der leibherr kan auf ansuchen des leibeigenen demselben ... die loslassung ... bewilligen, oder sie ihm schenken. das ausgefertigte instrument heißt der laßbrief
    1785 Fischer,KamPolR. I 742
  • fälle, wo die loslassung [aus der unterthänigkeit] nicht versagt werden kann
    1794 PreußALR. II 7 Übschr. vor § 503
  • 1799 RepRecht III 83
  • loͤsung eines freibriefs, wenn die loslassung aus dem leibeigenthum erfolgen sollte
    1825 Geck,Soest 393
III Aufhebung einer Verpflichtung
IV Verlust eines Rechts
  • wenn der leibherr bey ausuͤbung des dienstzwangs seine gewalt misbraucht, so wird er ... seiner leibherrlichen rechte fuͤr verlustig erklaͤrt ... jedoch gehet diese loslassung nicht auf die kinder
    1785 Fischer,KamPolR. I 741
  • 1785 Fischer,KamPolR. I 742
V Gebühr für die Freilassung aus dem Strafvollzug, Lösegeld (V) 
  • wer im kotter oder stock büsset, gibt die loßlassung dem wachter oder diener mit 2 ß.
    1748 Kaltenbaeck I 102
unter Ausschluss der Schreibform(en):