Suche: 

Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): Mähland

Mähland

, n.

"begrüntes Außendeichsland" (Lasch-Borchling II 943), dessen Nutzung von der Gemeinde geregelt wird
zu mähen
  • 1290 Bergh II 341
  • 1534 WerkenUtrecht2 44 S. 11
  • alle die in Wenger caspel wohnen sohlen nenne vehe büten den caspel annehmen up Wehniger mehelande 
    1574 OstfriesBauerR. 121 [ebd. 127]
  • waar twee parteyen in een huiß woonen, de het eerst gehuiret heeft, koomt de opschlach op de melande toe
    1684 OstfriesBauerR. 137
unter Ausschluss der Schreibform(en):