Suche: 

Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): (mäß)

(mäß)

, adj. adv.

mnd. mnl. māte, ae. ̄te 
zu 1Maß

I geringeren Standes
  • nalæs þæt an þætte þa mættran ... ac eac swylce cyningas ⁊ ealdormen
    um 890 (Hs. um 1000) Beda/BiblAgsProsa IV 468
  • Denijs ... was van maten lieden geboren
    1283/88 Maerlant,SpHist. I S. 124
  • oJ. MnlWB. IV 1225 [weitere Belege]
II minder, nicht ausreichend
  • forðam him þuhte, þæt hit mæctor gelæst wære, ðonne hit scolde, þæt he ær beboden hæfde [denn ihm schien, daß jenes, was er früher geboten hatte, minder, als es sich gebührte, erfüllt wäre] 
    924/25 (Hs. um 1120) Liebermann,AgsG. 140
unter Ausschluss der Schreibform(en):
unter Ausschluss der Schreibform(en):