Suche: 

Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): Mahlpacht

Mahlpacht

, f.

Natural- oder Geldleistung des Müllers an den Grundherrn aus dem Pacht- oder Leiheverhältnis über die Mühle
  • eine mahlmühl ... darauß der müller jerlich jetztgedachtem closter ein genande achtel frucht zu malpfacht thuet reichen
    16. Jh. PfälzW. II 676