Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): Mang

Mang

, m.

wie 2Mangel (II 1 a) 
  • daß ierlichen vnde eweclichen zuhaldin an allen mang, hindernisse vnde geuerde
    1402 Haltaus 1305
unter Ausschluss der Schreibform(en):
unter Ausschluss der Schreibform(en):