Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): Marienhof

Marienhof

, m.

dem Marienkloster zu Herbitzheim/Saar zugehöriges Wirtschaftsgut
  • 1453 GrW. II 42
  • wer es sache, das ein mergenman in dieszem hoiff were und hin wegk wolt ziehen ... er solle by den meyger panne rechen und bezallen und ziehen in den nesten mergenhoiff 
    1508 Wasserschleben,RQ. 279
  • vor 1603 GrW. II 499f.
unter Ausschluss der Schreibform(en):