Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): markern

markern

, v.

zum pl. Märker von 2Mark (I) gebildet
wie marken (II) 
  • die benannt unser ehaft und gericht also gemarchert ist
    Ende 15. Jh. Bayern/GrW. VI 179
unter Ausschluss der Schreibform(en):