Suche: 

Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): 1Markscheider/2Markscheider

1Markscheider

, m.

automatisch generierte Links zu anderen historischen Wörterbüchern:

I vereidigter Landesmesser im Bergbau
  • marscheider ... die haben ein steende marscheide gegeben peiderseit
    1325/60 Zycha,BöhmBgr. II 313
  • ist durch ... keiserrecht gesatzt . .., so man findet, das ein gesatzter marscheyder ... geirret hat, das mag man ober vil jar widersprechen unde gewynnet keynen furgang
    Mitte 14. Jh.? FreibergUB. II 293 Anm. zu § 19
  • ir schult gesworen marscheider von euern wegen nemen, zu dem minnisten drei erber man und scholt den das auf iren ait geben, und den virden marschaider von der urborer wegen
    nach 1364 Wutke,SchlesBergb. I 26
  • 1406/07 ZMährSchles. 7 (1903) 222
  • [Überschrift:] der berg-schieners, oder markscheiders eid
    1575 Ungarn/Wagner,CJMet. 236
  • 1593 SammlVerordnHannov. III 45 u. 58
  • 1607 Span,Bergurthel 96
  • 1616 HessSamml. I 544
  • wann er [marckscheider] seinen marck- oder lochstein von tage in die grube bringet, und die stelle anzeigt, so sollen zum wenigsten zwey geschworne mit einfahren dabey seyn
    1698 Span,Bergsp. 56
  • 1755 Schwarz,LausWB. III 263
  • 1772 HalberstProvR. 359
  • bey überfahrnen gängen und flötzen, bringt der markscheider den ort des fundes an den tag, und bezeichnet ihn mit einem lochsteine
    1794 PreußALR. II 16 § 184
II vereidigter Landmesser, Feldmesser
  • 1711 Rädlein 622
  • marck-scheider. sind nicht schlechthin feld-messer, sondern, so die marcken und graͤntzen zu untersuchen und entscheiden pflegen, absonderlich hierzu vereydet
    1722 Beier,HdwLex. 263
unter Ausschluss der Schreibform(en):
unter Ausschluss der Schreibform(en):

2Markscheider

, m.

automatisch generierte Links zu anderen historischen Wörterbüchern:
Grenzzeichen
  • [Grenze:] woselbst ... ein richtiger markscheider zu sehen
    1770 BadW. 109
unter Ausschluss der Schreibform(en):