Suche: 

Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): Marktfriede

Marktfriede

, m., mnl. auch f.

automatisch generierte Links zu anderen historischen Wörterbüchern:
Sonderfriede der Marktbesucher für die Dauer des Marktes (I) sowie bereits für die Fahrt dorthin; der ursprüngliche Personalfriede weitet sich aus zum Ortsfrieden und vermischt sich mit dem Straßen- und Bannmeilenfrieden sowie mit dem Geleitschutz
  • iii marc silveres [Buße] vor enen marketvrede 
    um 1270 Nowgorod(7 Fassungen) 88
  • van market vrede. so we den anderen vp deme markete ouele handelet mit slande oder mit stotende ... he schal eme beteren na deme broke ...
    Ende 13. Jh. LübMndStR. 108
  • vor 1368 IglauOberhof 104
  • 1392 Westphalen,Mon. IV 3228
  • soe welken tijt datmen den mercturede gheblasen heeft tAntwerpen, dat dan alle goede coeplude ende haer goet ter vorscr. jaermarct comende, daer bliuende ende wederkeerende, geueylicht ende gheurijd sijn
    1394 CoutAnvers I 84
  • Ende 14. Jh. BredaRbr. 22
  • 14. Jh. CoutAnvers I 4
  • ein ißlick mann schal holden kerckenfrede, marketfrede, hußfrede, dickfrede und plochfrede
    1446 Panten,RQNordfriesl. 112
  • welk man dar leider misvallich wert, unde sleit enen mandale, dat sy market vrede effte nicht, so schalme den man nicht hogher betalen alse hundert mk. unde den vrede, isset market vrede vor lx mk., isset lantvrede vor xxx mk.
    1447 DithmLR. 1447(Eckh.) § 70 [ebd. § 19]
  • 1456 SneekStB. Art. 172
  • desse mercket schiel wessa ... opten manna dey in der begin van deer wycke ende desse mercketferda van desse mercket scel ingaen des sennen deijs to middeij ende sal durende wessen des dyensdeij hent jo sonne onder gheett
    1466 Sipma,FriesOork. II 84
  • alle diejenigen, so den wochenmarkt besuchen, ... sollen eines besondern schutzes des marktfriedens ... versichert seyn
    1763 BrschwWolfenbPromt. V 247
  • dieser marktfriede ist allen weegen und strasen, welche zu und von dem markte fuͤhren, auf eine stunde weeges weit, vom marktplatz zu rechnen, beygelegt
    1802 WeistNassau II 331
unter Ausschluss der Schreibform(en):
unter Ausschluss der Schreibform(en):