Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): Messerzeichen

Messerzeichen

, n.

Abbild eines Messers als Maß der zulässigen Länge, in Hagenau in das Mauerwerk neben einer Kirchentür eingemeißelt
  • messer zeichen ... wer ein messer treit das lenger ist dann dz mezze dz an ste Gergen gotteshuße gezeichent ist ... der bessert vi ß.
    2. Hälfte 15. Jh. HagenauStatB. 145