Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): Mitsachwalt

Mitsachwalt

, m.

wer zusammen mit anderen Partei in einer Rechtsangelegenheit ist, auch Mitbürge 
  • off wij W. elect ende wij andere medezaickwolden ... nyet en hielden so bouen bescreuen steet
    1440 Nijhoff,Ged. IV 173
  • ein burgschaft wie einer borget sin mitsachwalden, die er versatzt hat zu lossen, die mit ime geborgent hant unverzogenlich
    15. Jh. MainzGFormel 46
  • in namen orer mede sakewolden als erven
    1534 LübRatsurt. III 240
  • oJ. MnlWB. IV 1268