Suche: 

Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): More

More

, f.

Mutterschwein, Zuchtschwein
  • darumb sol iedes swein [das im Wald waidet] ... geben 4 phen, ausgenomen moren und klaine verlein
    1390 Hanauer,Constd'Alsace 341
  • sy hant auch die dechtemrecht von den moren, so von den walthöffen in den walt geschlagen werden
    1492 Mittelbaden/GrW. IV 518
  • wenn man ein wisefarth [Zinsferkel] zu zinse geben wil, so ... sollent es [süben hůber] besehen ... das es ouch keine more sy
    15. Jh. Elsass/GrW. IV 136
unter Ausschluss der Schreibform(en):
unter Ausschluss der Schreibform(en):