Suche: 

Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): Mühlenwaage

zu einer Mühle (I) gehörige Vorrichtung zum Wiegen des Mahlguts vor und nach dem 2Mahlen, ua. wichtig für die Festsetzung von Mahllohn (I) und Akzise; auch das Gebäude, in dem gewogen wird