Suche: 

Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): Mühlzoll

Mühlzoll

, m.


I wie Mühlmaut 
  • mulzoll, so die burger von ir frucht, die sie in die muln thun, zu geben schuldig sin
    1482 HeilbronnUB. II 275
II Abgabe an den Mühlenbesitzer für die Holzflößerei auf dem Mühlengewässer
  • [Flößerei zu den Salinen nach Schwäbisch Hall] wird der schutz- muͤhl- und woͤhrzoll, welcher in dem kocherfluß in 8 stationen eingetheilt ... von seiten der siederschaft bezahlt, welcher aber denen muͤllern gehoͤrt
    1788 Moser,ForstArch. II 205
  • muͤhl- und bachzoͤlle 
    1788 Moser,ForstArch. IV 169