Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): muttermagig

muttermagig

, adj.

von seiten der 1Mutter (I) verwandt
  • daß vatermarch biß in den vierten grad ... dem muttermarch vorgehn solle; waß dan vssert dem vierten grad, solle je der nechste bey dem blut, sie seyen vater- oder muttermarchig, erben
    1662 Kothing,RQ. 202