Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): muttermagshalb

muttermagshalb

, adv.

auf der Basis einer verwandtschaftlichen Beziehung als Muttermage 
  • soll ... dasselb [Erbe, das ein Kind wegen Ungehorsam verwirkt hat] den älteren, brüderen, schwestern oder nächsten freünden, vatter- oder muttermags halb ... heimgeuallen syn
    1540/58 FreiburgÜMun. II Art. 287