Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): mutwillen

I nach Belieben mit jm. umgehen, unter Mißachtung von Vereinbarungen oder rechtlichen Regelungen handeln, mit jm. Willkür treiben
II jm. Gewalt (Prügel) antun; jm. mutwillig (II) Schaden zufügen
III (unerlaubten) vorehelichen Geschlechtsverkehr ausüben