Suche: 

Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): Nachfrage

Nachfrage

, f.

Erkundigung, Nachforschung; strenge Nachfrage: Folter
vgl. Mundfrage
  • waͤr aber herr, das sy ûtz [Vieh für den Hauptfall] verseytind oder hinder sich huͤbint, so ist die nachfrag mynes herren von E.
    1324 ZürichOffn. II 149
  • [der aide auf moltigen munde wird erteilt, wenn der Beklagte] durch vleissige forsch vnd nachfrage soͤllich wissen derselben sachen nit het erfaren ... muͤgen
    NürnbRef.(1479/84) VI 18
  • ohne n[achfrage] lybs und guets, eigenschaft oder pfandschilling, ussgelassen einen hauptfal, ob es ein mann ist
    15. Jh. SchweizId. I 1290
  • wo vnser amptlewt, castner, richter oder schoͤpffen in verstandt diser vnser ordnung, ee es zu fellen koͤmpt, zweyffenlich wurden, soͤllen sie bey vnsern reten erclerung suchen; wann es ist not, das sie also mit vberlesung vnd nachfrage zu rechtem verstandt diser ordnung guten fleyss, vor begebung der geschicht, geprauchen
    1507 BambHGO. Art. 277
  • dieselben [Bergrichter] sollen gleichfals ihr fleissig auffmercken und nachfrag haben, daß solches [pfenwerthen] in ander weg nicht verkaufft ... wird
    1553 FerdBO. Art. 144
  • es soll ein probst ... alle jahr ... ein flyßige nachfrag bi den ... eltesten der gmeind haben, wie sich der hoffmeyer ... verhalte
    1561 ZürichOffn. I 131
  • wie dann die, so erben sin weltind, schuldig sind, in des erbgůts costen nachfrag [nach anderen Erben] ze haben
    1564 GasterLsch. 64
  • indem mittlerweile nicht nachfrage [nach verirrtem Vieh] geschicht, ist es nach verlauf der sechs wochen an die hohe obrigkeit verfallen
    1583 HadelnLR.(Pufendorf) II 23
  • auf solche pannhölzer ain dorfmaister nachfrag und aufsehen haben soll
    1589 Tirol/ÖW. V 76
  • wie dann auch fuͤr eine handthafftige that wird gehalten, ... wann der schluͤssel, der zu solchem gestolenen gutt gehoͤrig, in der nachfrage bey einem, der doch bey der befragung sich dessen bestendig entlegt ..., wird befunden
    1603/05 HambGO. IV Art. 45
  • bey solcher zusambenkunfft beides der rhätte vnnd des convents sol der rector proponiren, was etwan particúlariter bey ihme durch klage, beschwer angeben, bericht, nachfrage vnnd dergleichen vorkomben
    1616 MittSchulg. 3 (1893) 252
  • [des] Fr. Spee buch, daß er wieder die strenge nachfrag auff die hexen zu seiner zeit geschrieben ... hat
    1657 ZWestf. 51, 2 (1893) 71
  • im fall sich ein starcker verdacht der ungetreuen gerhabschaffts-verwaltung ... ereignet, soll ... in sachen gantz fuͤrderliche nachfrag, auch besichtigung der guͤter gehalten ... werden
    1669 CAustr. I 421
unter Ausschluss der Schreibform(en):