Suche: 

Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): Nachtdiebin

Nachtdiebin

, f.

Frau, die Nachtdieberei begeht
  • werre aber by nacht einem in sinem beslossen garten stiege adder eynem sine frücht abesnidde, den salle man in den korpp setzen adder den adder die vor ein nachtdiep und -diebin rüwen
    1502 Alemannia 15 (1887) 77
  • so ein nachtdieb oder eine nachtdiebin begriffen würd mit wahren thaten ... setzen wir wandl sechzig und fünf pfund
    1654/97 Schlesinger,Weist. I 194