Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): Nachtmutwiller

Nachtmutwiller

, m.

wer Nachtmutwillen begeht
  • es haben mh. geordnet, ... das die nachtmuwiller ... davon dry manodt söllen leysten und den beschädigten allen ... schaden abtragen
    1491 BernRatsman. II 83
  • nachtmůttwiller ... welicher ... nachts in vnnser statt eynich vngewon geschrey, geloͤuff oder annder vffruͤr ... fuͥrnaͤmen, ... das der oder die ... dry manott an zytt vnd pfennigen leysten ... soͤlle
    1502 BernStR. I 237
  • wann die nachtmůhtwiller an die waͤchter hand anlegend
    1615 BernStR. VII 2 S. 771