Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): Neugeld

Neugeld

, n.

automatisch generierte Links zu anderen historischen Wörterbüchern:

I abgeänderte, neu eingeführte Währung
  • das ich das newgelt in Ungern nicht usgelesen habe noch ... usgeseygirt han
    1398 KrakauStB. II 178
  • solle keiner mit ... waffen zur gemeind ... gehen bey buß 1 ℔ neugeld 
    1730 MainfrJb. 14 (1962) 275
II Bez. für eine neue Abgabe
unter Ausschluss der Schreibform(en):