Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): Neugericht

Neugericht

, n.


I eine Instanz des Stadtgerichts in Luzern
  • vor demselben [Gericht] kann man, wenn der streit 100. ... muͤnz-gulden betraͤgt, vor neu- und alt-gericht ... appellieren
    1766 Fäsi II 44
II ein neuerrichteter Galgen
  • weil doch der nachrichter solch neugericht weder angerührt, noch viel weniger in den kreis [hat] treten dürfen
    1699 Merschel,Rawitsch 76
unter Ausschluss der Schreibform(en):