Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): Niederrichter

Niederrichter

, m.

Richter an einem Niedergericht (I) 
  • uz dem gerichte mag der oberrichter mid gewald nymande frien und in sin gerichte brengin, dy wile der nederrichter om keyn [recht] geweygerd had
    Ende 14. Jh.? MagdebSchSpr.(Friese) 499
  • dar de nedderrichter einen öveldeder ... nicht straffet, der landvaget straffet van furstlicher gnaden wegen
    vor 1531 RügenLR. Kap. 14 § 2
  • dusse vor schreven rechtdagen sullen verstaen worden van die ordinaris rechtdagen des nederrichters 
    1567 Richth. 272 Anm. 7
unter Ausschluss der Schreibform(en):
unter Ausschluss der Schreibform(en):