Suche: 

Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): Oberrichteramt

Oberrichteramt

, n.

Amtsstelle, Gerichtsgewalt des Oberrichters (I) 
  • darin her [König von Ungarn] uns [König von Böhmen] gegriffen hat an unsir wirdekeit und ere der obirsten ampt unsers landis, mit namin ... zudi adir obirrichterampt und dornoch lantschreiber und houerichterampt des landis
    1403 CDMorav. XIII 289
  • von oberrichterambts wegen abzestraffen
    1629 StraubingUB. 136
  • oberrichterambt 809 fl 46 kr 6 pf
    1757 Schlittmeier,LandshutFinanzen 42
unter Ausschluss der Schreibform(en):