Suche: 

Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): Oberschaft

Oberschaft

, f.

automatisch generierte Links zu anderen historischen Wörterbüchern:

I wie Oberherrschaft (I) 
  • es schol ain yeglicher vicari ... zu derselben kirichen ... komen, vnd ain mess daselbs sprechen ... damit er dy oberschafft derselben kirchen bekenn
    1441 Schöttgen-Kreysig I 81
  • wann sy in kriegsnöten ... vns als ir oberschaft gedienet
    1548 NydauFrhB. 58
II wie Oberhof (II) 
  • want si [Coellen] ein heuft viler groisser stede min wirdich gesat is, die die overschaft ind heuft irs rechten, so des noit is, hie halen ind soiken moissen, welcher stede Eslingen in Swaben ein is
    1499 KölnChr. II 457
unter Ausschluss der Schreibform(en):