Suche: 

Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): Oberschulze

Oberschulze

, m.

wie Oberschultheiß (I) 
  • overscout 
    1415 Fruin,Dordrecht I 101
  • H.v.P. ... zum oberschulzen gesetztt
    1604 JbWestfKG. 7 (1905) 151
  • das drittemahl [soll man] sie dem ober-schultzen zu abstrafung lieffern lassen
    1682 HessSamml. III 158
  • oberschout 
    1748 ActaBoruss.BehO. VIII 220
  • sollten einige dorfschulzen des schreibens unerfahren seyn, so muͤssen die domainenaͤmter durch die ober- und beritt-schulzen, und durch die landreuter solche doͤrfer in besondere aufsicht nehmen
    1787 NCCPruss. VIII 1531
  • amtspraktikanten, oberschulzen, stadtgerichts- und rathsglieder
    1804 SammlBadStBl. II 276