Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): Obmeister

Obmeister

, m.


I Vorgesetzter bei einem Orden
II wie Obermeister (III) 
  • ob- oder kertzenmeister ... recht vnd gerechtigkeit helffen erhalten, nicht weniger alle die jenige, so diser vnserer ordnung ... zuwider handlen, der gebuͤhr nach abstraffen
    1627 Reyscher,Ges. XII 967
  • [Barbierer- und Bader-Ordnung] sollen durch die obmeister jeder zusammenkunfft der meister-werckzeug und medicinalia ... visitirt werden
    1663 Reyscher,Ges. XIII 461
  • die meisterschaͤfer, wofuͤr jedoch keiner zu halten ist, er sey dann auf dem schaͤfermarkt von den ob- und kerzenmeistern examinirt
    1815 WirtRealIndex III 589
III Mitglied der Obmeisterei 
  • [Salpeter-Ordnung] gleich wie wir ... ein obmeisterey auffrichten, und ... alle ob der steig wohnhafft zu obmeistern verordnet [haben]
    1665 Reyscher,Ges. XVI 1 S. 471