Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): (Offergarbe)

(Offergarbe)

, f.

Garbe als Abgabe für den Unterhalt des Opfermanns (I) 
  • et insuper erit specialiter libera de iure illo, quod succegarue, offergarue, wergras et banne vulgariter appellatur
    1278 Lacomblet,UB. II 419