Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): Ohmeiche

Ohmeiche

, f.

nach dem Ohm (II) geeichtes Meßgefäß
  • so die ohmeich oder ein eichzuber durch gericht geeicht wirdt, soofft negel geschlagen vndt die eich vnderschiden wirdt, kost ein gulden
    1628/29 PfälzW. II 753