Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): Ordensstatut

Ordensstatut

, n.

automatisch generierte Links zu anderen historischen Wörterbüchern:
wie Ordenregel 
  • angebunden mit den ... geluͤbden an seine ordens-stattuten 
    1677 Abraham a Sancta Clara/DRWArch.
  • hierauf saget ihm der herr-meister solchen [johanniter-orden] conditionaliter zu, dafern er sich den ordens-statutis und statuendis unterwerffen ... wolle
    1720 Lünig,TheatrCerem. II 1103
  • es werde ihr herr abbt ... denen ordensstatuten wie auch landesfürstl. generalien in wichtigeren clostergeschäften ... nachleben
    1723 MIÖG. 71 (1963) 135
  • die ritter des guͤldenen vliesses muͤssen nach den ordens-statuten ... in offentlichem capitel gewaͤhlt werden
    1761 Moser,Hofr. II 708
  • forderist kommt es auf die allerseits erkannte stiffts- und ordens-statuten oder reglen ... an
    1773 Moser,NStaatsR. XIV 315
  • von den mitgliedern der geistlichen ritterorden ... die besondern pflichten und obliegenheiten ihres standes sind durch die ordensstatuten bestimmt
    1794 PreußALR. II 11 § 1212
  • die gültigkeit derjenigen stifts- und ordensstatute, worinn alter adel zur eigenschaft der stiftsherrn und ritter gemacht worden ist, hängt von der ersten stiftung oder einer rechtmässigen bestätigung ab
    1795 Schnaubert,KirchR. 315
  • [sächsischer Zivilverdienstorden:] diese ordensstatuten sollen von uns und unsern nachfolgern für immer geschützt, auch jedem neu aufgenommenen mitgliede des ordens ein exemplar davon zur nachachtung zugestellt werden
    1815 CSax. I 1492
  • [Damen-Orden der heiligen Theodora:] um die damen über ihre pflichten in die kenntniß zu setzen, wird jeder durch die ordenskanzley ein abdruck der ordens-statuten und der ordens-instruction zugestellt werden
    1818 MIÖG. 71 (1963) 173
  • habe er ... die strengen ordensgeluͤbte abgelegt, und somit allen erfordernissen genuͤgt, welche die ordensstatuten erheischen
    1820 ProtBundesversamml. X 233
  • daß es durch kein ordens-statut gerechtfertigt werden könne, das ordenskleid mit einem kleide von weltlichem zuschnitt zu verdecken
    1822 Josephinismus V 203
unter Ausschluss der Schreibform(en):