Suche: 

Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): Pachtbuch

Pachtbuch

, n.

Verzeichnis für Eintragungen zu Pachtverträgen, insb. zu Pachtleistungen
  • alle andere punten, die inden pachtboeck gescreuen staen vanden scepelen ende vanden kaern, datmen also halden sall alst pachtboeck vitwijst
    um 1415 NijmegenStR. 20
  • aldus steyt in der junferen pachtboke: ute den hus to D. ... unde lant in den essche 4 schill.
    1435 CTradWestf. VI 259
  • her J.'s konden syn: in den yersten des capittels pachtbuecke, dat ynnehelt W. mate ende tot Th. te leveren, welck buecke her J. seegt ind sich vermitt, dat dat capittel mit denselven bueck alletyt hefft ind buert
    1479 RoermondHoofdger. 244
  • alle verpfachtungen sollen eher nicht geschloßen, dem pfachtbuch einverleibet, und guͤltig seyn
    1653 HistBeitrPreuß. II 61
  • denen unterthanen aber, daß sie dergleichen vieh gebracht, solches das erstemahl verweisen, und nachmahls, wenn sie damit wieder kommen solten, dieselben nach proportion der sachen straffen, die straffe jedoch in das pacht-buch setzen
    1702 CCMarch. V 2 Sp. 138
  • contributions- und pacht-bücher 
    1764 QGrafschMark 229