Suche: 

Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): Pachtgeber

Pachtgeber

, m.


I wie Pächter 
  • die zins- oder pachtgeber sollen den zins oder pacht so lange geben, bis sie zu rechte ausfurn, dass sie solchs weiter nicht schuldig
    1541 Mark Brandenburg/Sehling,EvKO. III 221
  • den pacht-gebern ist wegen gewesenen mißwachses diesmahl etwas an der pacht erlaßen
    1663 CöllnKons. 462
  • wann denen pacht-gebern und censiten zu bezahlung dessen was sie e.g. auf martini 1760 abtragen sollten, bis trinitatis 1761 nachsicht geschiehet
    1761 NCCPruss. III 85
II Verpächter
  • [pachtvertrag] zwischen dem ... grafen N.N. als pachtgeber ..., dann dem herrn N.N. als pachtnehmer
    1813 Landadvokat 27