Suche: 

Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): Pachtmannsgulden

Pachtmannsgulden

, m.

von einem Pächter zu zahlender Gulden 
  • aus den 4 dörfern R., W., L. und O. fallen jarss einem vogt 10 pachtmansgülden jeden zu 21 alb. so gibig
    1670 AnnNassau 6 (1860) 332